Download

Logenflyer "Lebendige Freimaurerei"

Liebe Besucher, liebe Gäste,

die Freimaurerei kennt in ihrer langen Geschichte viele verschiedene Ausrichtungen, unterschiedliche Strömungen und Organisationsformen. Es existieren Bauhütten mit humanitärem Einschlag, zu denen auch der Schwarze Bär zählt, Logen, die bei ihren Mitgliedern ein christliches Bekenntnis voraussetzen, männliche, weibliche und gemischte Logen, Bünde auf allen fünf Kontinenten und vieles mehr. Eines eint aber alle Logen, gleichgültig, wie unterschiedlich Ritual oder kultureller Hintergrund sein mögen: Die Mitglieder der Weltbruderkette wirken daran mit, dass die Gesellschaft ein kleines Stück menschlicher wird und versuchen dieses Ziel über die Arbeit an sich selbst zu erreichen.

Unsere Vorstellung von Freimaurerei, die auf den Ideen des großen Reformers Friedrich Ludwig Schröder fußt, ist in den 240 Jahren unseres Bestehens gewachsen. Wir laden Sie dazu ein, die Brüder unserer Loge und unsere Idee von Freimaurerei kennenzulernen. Dazu bestehen mannigfaltige Möglichkeiten: Die großen Gästeabende, auf denen wir Ihnen Vorträge zur Freimaurerei und zu anderen, gesellschaftlich relevanten Themen anbieten; kleine Gästeabende, die Ihnen die Gelegenheit bieten, unseren Brüdern direkte Fragen zur Freimaurerei zu stellen oder andere Veranstaltungen wie unsere Sommer-Barbecues sowie vieles anderes mehr. So können Sie feststellen, ob die Freimaurerei Ihren Vorstellungen entspricht, die Ausrichtung der Loge „Zum Schwarzen Bär“ zu Ihnen passt und die sprichwörtliche Chemie zwischen Ihnen und unseren Mitgliedern stimmt.

Viele Fragen, die Sie vielleicht zu unserer Loge haben könnten, beantworten wir in einer kleinen Broschüre, die Sie hier herunterladen können. Einige der Themen, die wir Ihnen näher bringen möchten, im Überblick:

  • Eine kleine Geschichte unserer Loge
  • Ritual und Schröder-Maurerei
  • Unsere Loge – auch ein Verein
  • Vertraulichkeit – Basis unserer Arbeit
  • Logenalltag, vom Gast zum Logenmitglied u.v.a.

Unsere Gästeabende finden Sie – immer frisch und aktuell – auf der Seite mit unserem Arbeitsplan. Sollten Sie Fragen haben, die Sie uns vorab stellen möchten, finden Sie die Gelegenheit dazu mittels unseres Kontaktformulars.